Tiermedizinische Fachangestellte

Nadine Hahn
Frau Nadine Hahn wollte schon in der Schulzeit ihren Traumberuf ergreifen und Tierarzthelferin werden (heute nennt man diesen Beruf Tiermedizinische Fachangestellte). Deshalb absolvierte sie schon als Schülerin Praktika bei Tierärzten.

Sie liebt ihren Beruf - und das spürt man. Im Februar 2011 wechselte sie von einer großen Tierklinik zu uns in die Kleintierpraxis, um mehr Kontakt mit Mensch und Tier zu haben. Seitdem hat sie sich hervorragend eingearbeitet und verbreitet stets gute Laune in der Praxis. Sie ist die Seele der Praxis.

Sie ist verantwortlich für die Rezeption, die Leitstelle unserer Praxis, und pflegt mit großem Engagement die Kontakte zu den Tierbesitzern.

Ihre Aufgabengebiete sind Kundenbetreuung, Terminvereinbarungen, Telefonate, Medikamentenabgaben, Fütterungsberatung und OP-Assistenz.

Neben den Katzen Moglie, Kurt und Amy zählen Motorradfahren, Lesen und Geocaching (eine moderne Form der Schnitzeljagd) zu ihren Hobbies.

Sarah Seidel
Frau Sarah Seidel kam am 01. September 2012 als Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten in unser Praxisteam. Im Juni 2014 hat sie die Prüfung erfolgreich absolviert und arbeit seit dieser Zeit als Tiermedizinische Fachkraft in unserer Praxis.

Von klein auf galt ihr Interesse den Tieren und hatte schon als Kind den Wunsch, Tieren zu helfen.

Besonders gut findet sie an ihrem Beruf den Umgang mit Tier und Mensch. Sie hat durch ihre eigenen Tiere bereits Erfahrungen im Umgang mit diesen sammeln können.

Ihr Verantwortungsbereich ist die Assistenz in der Sprechstunde, sie gibt Unterstützung in der Rezeption und bei den Operationen. Schnell hat sie sich in die Aufgabegebiete eingearbeitet und findet viel Freude am Beruf. Durch ihre ruhige Art im Umgang mit Tieren fassen diese schnell Vertrauen zu ihr.

Ihre Hobbies sind die Kanninchen Lena und Luis, Reiten und Gitarre spielen.


Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachanstellten

Svea Müller
Frau Svea Müller ist mit Tieren aufgewachsen und ihr sehnlichster Wunsch ist es, dass ihre und allen anderen Tiere gesund sind und auch gesund bleiben. Deshalb absolvierte sie mit großer Begeisterung verschiedene Pratika, so z.B. in einer Tierarztpraxis, in einem Tierheim sowie auf einem Gnadenhof.

Nun hat sie am 1. September 2015 in unserer Praxis mit der Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten begonnen und der Start ist ihr gut gelungen.

Sie unterstützt die Assistenz in der Sprechstunde, bietet Hilfe in der Rezeption und bei den Operationen an. Hierbei kommt ihr das besondere Einfühlungsvermögen für Tiere zu Gute.

Zu ihren Hobbies zählt das Reiten und der Handball. Eine besondere Liebe gilt ihrer Katze Blacky und den zwei Kanninchen Ratz und Rübe.


nach oben